Premiere Soft Junior Geflügel: Fay macht den Test 2021

0

Trockenfutter für Welpen gibt es viele und besonders Hundebesitzer, für die eine Hundehaltung Neuland ist, sind mit der Suche nach dem richtigen Futter häufig überfordert. Wir haben das Trockenfutter Premiere Soft Junior Geflügel einem Test unterzogen.

Premiere Soft Junior Geflügel im Test

Unsere Mischlingsdame Fay testet Premiere Soft Junior Geflügel.

Unsere Mischlingsdame Fay testet Premiere Soft Junior Geflügel.

Premiere Soft Junior Geflügel ist ein halbfeuchtes Trockenfutter für Welpen. Fay ist nun knapp fünf Monate alt und ist unsere Probandin bei unserem kleinen Test. Premiere ist eine der Hausmarken von Fressnapf und wird dort als Premiumfutter angeboten. Die Herstellung soll nährstoffschonend sein und mit viel Fleisch erfolgen. Leider haben wir auf der Verpackung von Premiere Soft Junior Geflügel keinen Hinweis über den tatsächlichen Fleischanteil finden können. Auf der Verpackungsvorderseite sind u. a. Huhn mit 62% abgebildet. Auf der Rückseite in der Zusammensetzung steht „Teile vom Geflügel (frisch) (60%)“. Das bedeutet nur, Premiere Soft Junior Geflügel enthält Teile von Vögeln. Auch wenn uns das an Hühnerfleisch erinnern soll, kann es sich auch um Fleischabfall handeln, wie Innereinen, Schnäbel, Federn und Krallen. Zu beachten ist, dass in der Werbung immer das Beste über ein Produkt geschrieben wird. Heißt es nicht ausdrücklich Frischfleisch, dann ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch keines oder nur sehr wenig enthalten. Außerdem ist die Extrusion für besonders hohe Temperaturen bekannt, was alles andere als nährstoffschonend ist.

Premiere Soft Junior Geflügel: Hält es, was es verspricht?

Wie gesagt gibt es keinen Hinweis auf den Fleischanteil. Wir haben uns auch gefragt, woraus das Welpenfutter noch besteht. Zudem wollten wir wissen, wie gut es die Beagle-Labrador Mix Hündin Fay verträgt und ob sie tatsächlich mit allen Nährstoffen versorgt wird, die sie braucht.

Daher werden wir uns zunächst ein Bild von den Inhaltsstoffen machen und anschließend das Futter der jungen Hündin hinstellen, um zu sehen, wie gut sie es verträgt und ob es ihr überhaupt schmeckt.

Was ist in Premiere Soft Junior Geflügel?

Neben tierischen Bestandteilen wird auch Geflügelfleischmehl verwendet, das unserer Meinung nach nichts in hochwertigem Tierfutter zu suchen hat. Auch hydrolysierte Tierproteine, die noch vor dem Geflügelfleischmehl stehen, sind lediglich billige Füllstoffe.

Zusammensetzung

Teile vom Geflügel (frisch) (60%), Mais, Maiskleber, Reis, hydrolysierte Tierproteine, Geflügelfleischmehl (2%), Kartoffeleiweiß, Leinsaat (1,2%), Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Fischöl, Chicorée (0,4%, getrocknet), Bierhefe (getrocknet), Natriumchlorid, Sellerie (getrocknet), Tomaten (getrocknet), Karotten (getrocknet), Äpfel (getrocknet), Yucca (getrocknet), Preiselbeeren (getrocknet), Blaubeeren (getrocknet), Tagetesblüten (getrocknet), Brennnessel (getrocknet), Brombeerblätter (getrocknet), Schafgarbe (getrocknet), Fenchel (getrocknet), Kümmel (getrocknet), Kamillenblüten (getrocknet), Mistelkraut (getrocknet), Enzianwurzel (getrocknet), Tausendgüldenkraut (getrocknet).

Analytische Bestandteile

Protein 27%, Fettgehalt 16%, Rohasche 6.5%, Rohfaser 2%, Feuchtigkeit 19%, Calcium 1,5%, Phosphor 1,15%, Omega-3-Fettsäuren 0,45%, Omega-6-Fettsäuren 2,75%

Feuchtegehalt

19%.

Zusatzstoffe pro kg

Vitamine: Vitamin A 14750 IE, Vitamin D3 1175 IE, Vitamin E 150mg; Spurenelemente: Kupfer (Kupfer-II-Sulfat, Pentahydrat) 10mg, Jod (Calciumjodat, wasserfrei) 2mg, Selen (Natriumselenit) 0,2mg, Zink (Zinkoxid) 90mg, Zink (Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat) 45mg,

Zudem enthält Premiere Soft Junior Geflügel viele Kohlenhydrate und Fischöl. Das Öl ist allerdings nicht weiter klassifiziert. So ist nicht nachvollziehbar, um welche Fischart es sich handelt. Grundsätzlich ist Fischöl allerdings sehr gesund für Hunde. Weitere Inhaltsstoffe sind verschiedene Gemüsesorten, Kräuter und Bierhefe.

Die Inhaltsstoffe sind im Vergleich zu Günstigeren Trockenfuttern hochwertig. Unserer Meinung nach erfüllen jedoch nicht die Kriterien für ein Premium Hundefutter. Hierbei würde auf Fleischmehl und Tierproteine verzichtet werden.

Positiv ist jedoch, dass die Welpennahrung kein Gluten in Form von Getreide aufweist. Dennoch ist der Anteil an Kohlenhydraten durch die Mengen an Mais und Reis zu hoch.

Fay testet halbfeuchtes Trockenfutter von Premiere

Beim Öffnen der Packung strömt uns ein schwacher aber angenehm fleischiger Geruch entgegen. Die Bröckchen sind klein, dunkel und dreieckig geformt. Auf der Vorderseite der Verpackung ist ein Labradorwelpe und eine Abbildung der Pellets zu sehen. Allerdings sind diese in Wahrheit fast doppelt so klein wie auf der Abbildung. Das ist etwas irreführend. Während die kleinen Bröckchen für einen kleinen Welpen ideal sind, wären sie für einen großen Welpen oder gar einen erwachsenen Hund viel zu klein.

Die Futterstücke von Premiere Soft Junior Geflügel sind sehr klein.

Die Futterstücke von Premiere Soft Junior Geflügel sind sehr klein.

Positiv fällt auf, dass die Bröckchen tatsächlich recht weich sind und der Feuchtigkeitsgehalt schon beim Anfassen der Packung spürbar ist. Zudem zerbröseln sie nicht in der Hand, wie es viele andere Trockenfutter für Hunde tun. Jetzt, da wir die Pellets genauestens untersucht haben, wird es Zeit, Fay die Welpennahrung anzubieten.

Wie viel Futter benötigt Fay?

Um Premiere Soft Junior Geflügel mit der Beagle Mischlings Dame testen zu können, haben wir einen weiteren Blick auf die Packung geworfen. Für einen Welpen mit einem Endgewicht von 25 kg und dem Alter von vier Monaten empfiehlt Premiere eine tägliche Portion von 386 g. Aufgerundet benötigt Fay daher eine morgendliche Portion von knapp 200 g.

Das ist recht viel. Bisher wurde Fay mit PLATINUM Puppy Chicken gefüttert. Hier benötigt sie lediglich rund 100 g. Die Bröckchen von Premiere Soft Junior Geflügel sind sehr klein. Dadurch ist das Welpenfutter auch für kleinere Hunderassen geeignet. Nachdem die Pellets im Napf sind, stürzt sich die Mischlingshündin sofort auf das neue Futter und verschlingt es in kurzer Zeit. Ihr scheint die Welpennahrung Premiere Soft Junior Geflügel sehr zu schmecken. Der Geruch des Futters ist angenehm fleischig, aber relativ schwach.

200 g Premiere Soft Junior Geflügel im Napf. Recht viel für einen Welpen.

200 g Premiere Soft Junior Geflügel im Napf. Recht viel für einen Welpen.

Wie schneidet Premiere Soft Junior Geflügel im Vergleich ab?

Um herauszufinden, wie Premiere Soft Junior Geflügel im Vergleich mit anderen Premium-Trockenfuttern für Welpen dasteht, haben wir uns zwei bekannte Hundefuttermarken herausgesucht.

Royal Canin Maxi Puppy

Royal Canin wirbt mit positiven Eigenschaften für die Darmgesundheit der Welpen und soll die natürlichen Abwehrkräfte unterstützen. Bei einem Blick auf die Inhaltsstoffe stellen wir allerdings fest, dass das Hundefutter kein Fleisch enthält. Tierische Bestandteile wie Geflügelprotein, Tierfett und tierisches Protein findet sich stattdessen auf der Zutatenliste. Diese Bestandteile sind aber nicht gesund für einen Welpen und einfach nur billige Schlachtabfälle. Von diesem Trockenfutter würde Fay 357 g pro Tag benötigen.

Real Nature Wilderness Junior Wild Valley Pferd & Rind

Real Nature ist ebenfalls eine Hausmarke von Fressnapf. Hier sind die tierischen Zutaten Pferdeprotein mit 28 Prozent, 15 Prozent Rinderprotein und 15 Prozent frisches Rindfleisch. Zudem sind noch 12 Prozent Rinderfett enthalten. Im Vergleich zu Royal Canin ist hier zwar frisches Fleisch enthalten, allerdings nur sehr, sehr wenig. Rinderprotein und Pferdeprotein machen den Hauptbestandteil aus und sind ebenfalls billige und sehr minderwertige Nebenprodukte bei der Schlachtung. Von diesem Welpenfutter würde die Beagle Mix Dame 380 g pro Tag benötigen.

PLATINUM Puppy Chicken

Hier wird 73% frisches Hähnchenfleisch für die Zubereitung verwendet. Das geht nur durch Fleischsaftgarung. Hundefutter von Premiere, Royal Canin und Real Nature werden dagegen durch Extrusion hergestellt. Von diesem Welpenfutter würde die Beagle Mix Dame 100 g pro Tag benötigen. PLATINUM Puppy Chicken lässt sich ebenso als halbfeucht bezeichnen. Allerdings handelt es sich dabei um die Restfeuchte des Fleischsaftes und ist damit natürlich gegeben. Bei Premiere Soft Junior Geflügel ist das nicht der Fall, denn extrudiertes Trockenfutter ist immer so trocken wie die Kellogg’s Corn Flakes, die übrigens auch durch Extrusion hergestellt werden. Damit Premiere Soft Junior Geflügel soft wird bedarf es eine Zugabe.

Herstellungsmethoden von Trockenfutter

Für die Herstellung von Trockenfutter gibt es diverse Herstellungsverfahren. Das bekannteste ist die Extrusion, gefolgt von Pressen, Backen und Fleischsaftgaren.

Das Extrusionsverfahren

Bei der Extrusion kommt ein Extruder zum Einsatz. Dieser arbeitet wie eine Art Presse. Ein Brei aus Zutaten wird unter großem Druck stark erhitzt und durch eine Düsenplatte gepresst. Die Bänder, die aus dem Extruder kommen, werden in kleine Stücke geschnitten. Die Kroketten dehnen sich aus und werden zum Schluss noch in einem Ofen luftgetrocknet. Nun kommend die Kroketten in eine sich drehende Trommel. Hier werden sie gleichmäßig mit einer Mischung aus Aromen zur Geschmacksverbesserung und Konservierungsmitteln beschichtet.

Wie funktioniert die Fleischsaftgarung?

Quasi das Gegenteil der Extrusion ist die Fleischsaftgarung. Hier wird Frischfleisch, wie aus der Küche bekannt, nur im eigenen Fleischsaft gegart. Dabei entsteht die Trockennahrung. Das Frischfleisch wird lange bei niedriger Temperatur gegart und der Fleischsaft ständig reduziert. Reduzieren ist eine bekannte Kochtechnik, die den Feuchtigkeitsgehalt vermindert, wodurch sich der Geschmack verstärkt und eine Bindung eintritt. Fleischsaftgegarte Trockennahrung ist daher auch nicht so trocken wie Trockenfutter. Der reduzierte Fleischsaft bewirkt eine kaubar-weiche Konsistenz der Futterstücke. Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe sind hier überflüssig.

Zur Hundenahrung, die per Fleischsaftgarung zubereitet wird, gehört – zumindest bei den uns bekannten Anbietern – eine regelmäßige Prüfung vom TÜV SÜD. Es wird sogar die Frischfleischmenge direkt am Zubereitungsort kontrolliert. Hundehalter können sich sicher sein, dass fleischsaftgegarte Welpennahrung direkt aus mind. 73% Frischfleisch zubereitet wird. Das Frischfleisch wird nicht vorher getrocknet, sondern direkt zubereitet. Durch den TÜV SÜD ist es auch sicher, dass die fleischsaftgegarte Trockennahrung frei von Schadstoffen wie Keime, Bakterien, Schimmelpilze und Schwermetalle ist.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Für unseren Test haben wir uns für den 4 kg Beutel entschieden. Alternativ gibt es im Onlineshop von Fressnapf schon die Beutelgröße mit nur einem kg. Wir finden das etwas schade, da vier kg für Fay würde lediglich zehn Tage reichen würden. Pro Tag betragen die Hundefutterkosten mit Premiere Soft Junior Geflügel 1,80 Euro. Grundsätzlich ist das nicht viel für ein Premiumhundefutter. Schade nur, dass nicht ersichtlich ist, wie hoch der Fleischanteil ist. Somit finden wir es zu teuer für die Qualität, die Premiere Soft Junior Geflügel liefert.

Premiere Soft Junior Geflügel im Check

Pro

  • Kleine Pellets eignen sich gut für kleine Hunderassen
  • Trockenfutter ist weich
  • Der Geruch ist sehr angenehm, wenn auch etwas schwach

Contra

  • Der Fleischanteil ist nicht ersichtlich
  • Mit dem Extrusionsverfahren hergestellt, das hohe Temperaturen benötigt
  • Trockenfutter wird erst durch Zusätze weich
  • Pellets sind für große Hunde etwas zu klein
  • Recht teuer

Fazit zu unserem Test Premiere Soft Junior Geflügel

Die Beagle Mischlings Dame hat Premiere Soft Junior Geflügel sehr gerne gefressen und auch ihr Kot hat sich nach ein paar Tagen nicht verändert. Da sie allerdings eine recht große Rasse ist, sind ihr die Pellets viel zu klein. Beim Fressen kaut sie kaum, sondern schluckt die Bröckchen direkt runter. Leider ist der Fleischanteil nicht ersichtlich. Auch wird zu viel Mais verwendet, dass unserer Meinung nach in hochwertigem Futter nichts zu suchen hat.

About Author

Julia Roß

Julia Roß ist noch neu im Team. Seit einigen Monaten hat auch sie eine Fellnase an ihrer Seite. Die kleine Fay ist ein Mix aus Beagle und Labrador und stellt seit ihrem Einzug die Welt ihres Frauchens auf den Kopf. Die Autorin studierte Online-Journalismus an der Hochschule Darmstadt und schreibt seither liebend gern über alles, was ihr Interesse weckt.

Comments are closed.