Vergleichstest der Trockenfuttersorten Genesis und PLATINUM getreidefrei

0

Dass die Hauptzutat von Hundefutter Fleisch und im Idealfall frisches Fleisch sein sollte, ist weitgehend bekannt. Allerdings spielen noch einige andere Inhaltsstoffe eine Rolle, wie beispielsweise Getreide. Das kann, wenn der Inhaltsstoff Gluten enthält, auch bei unserem Vierbeiner eine Allergie auslösen.

Reis und Kartoffeln hingegen sind glutenfrei und daher in entsprechender Menge kein Problem für die Fellnase. Wir haben die beiden Sorten PLATINUM Adult Beef + Potato und Genesis Pure Canada Broad Meadow verglichen und an unseren Redaktionshunden Luke und Fay getestet. Dabei wollten wir wissen; welches ist das bessere Futter ohne Getreide?

Warum ist getreidefreies Futter so wichtig?

Getreide können bei Hunden Allergien auslösen. Zudem sind viele der Vierbeiner gegen bestimmte Getreidearten allergisch. Einer Studie aus dem Jahre 2012 von Dr. Dr. Martin Bucksch, Fachtierarzt für Kleintiere und Veterinärdermatologe, ergab, dass rund zwei bis fünf Prozent aller in Deutschland lebender Hunde an Futtermittelallergien leiden. Die Symptome für eine Unverträglichkeit sind Hautprobleme, Juckreiz, Appetitlosigkeit, Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, häufiger Kotabsatz, starke Blähungen und schmerzhafter Stuhl und Harndrang.

Viel Fleisch, dafür wenig Kohlenhydrate

Vorsorglich verzichten daher viele Hundehalter auf Getreide im Tierfutter. PLATINUM Adult Beef + Potato und Genesis Pure Canada Broad Meadow werden beide nicht explizit als Hypoallergen deklariert. Auch, dass auf Getreide verzichtet wird steht nicht im Vordergrund. Dennoch sollen sie kein Getreide beinhalten, dafür viel Fleisch. Aber stimmt das auch? Zudem wollten wir wissen, wie hochwertig die Hundenahrung generell ist. Daher haben wir zunächst einen Blick auf die Inhaltsstoffe geworfen.

Inhaltsstoffe im PLATINUM Adult Beef + Potato

Das Genesis Futter enthält gar kein Fleisch. PLATINUM entgegen besteht zu 70 % aus frischem Rindfleisch. (Foto: Julia Roß)

Das Genesis Futter enthält gar kein Fleisch. PLATINUM entgegen besteht zu 70 % aus frischem Rindfleisch. (Foto: Julia Roß)

Den Hauptbestandteil bei PLATINUM Adult Beef + Potato bilden frisches Rindfleisch mit 70 Prozent und getrocknete Kartoffeln mit 12 Prozent. Glutenhaltiges Getreide wie Weizen oder Gerste sind im PLATINUM Beef + Potato nicht enthalten. Auch die beiden verwendeten Öle Lachsöl und Olivenöl sind hochwertig und gut für unseren Vierbeiner.

Zusammensetzung

Frisches Rindfleisch (70 %), getrocknete Kartoffeln (12 %), getrocknete Erbsen, getrocknete Linsen, getrocknete Apfelpulpe, getrockneter Fisch, getrocknete Bierhefe, Lachsöl, kaltgepresstes Olivenöl, Yucca-Extrakt, Grünlippmuschel-Extrakt, getrocknete Karotten, getrocknete Tomaten, getrocknete Aufrechte Studentenblume, getrockneter Löwenzahn, getrockneter Brokkoli, getrockneter grüner Tee, getrocknete Kamille, getrockneter Oregano, getrocknete Mariendistelsamen, getrocknete Cranberrysamen, getrocknete Algen, Kaliumchlorid.

Neben den 12% Kartoffeln als hochwertige Kohlenhydratquelle stellt also das frische Rindfleisch mit 70 Prozent ganz klar den Hauptbestandteil dar. Kann Genesis Pure Canada Broad Meadow mithalten?

Inhaltsstoffe im Genesis Pure Canada Broad Meadow

Die wichtigste Erkenntnis vorab: Das Genesis Futter enthält gar kein Fleisch. Deklariert werden frisches Rind, Rehwild und Wildschwein und das bedeutet, dass zwar frische Erzeugnisse vom Rind, vom Rehwild und vom Wildschwein enthalten sind, aber kein Fleisch, denn das würde der Hersteller klar herausstellen. Mit dem frischen Rind von 50,2 Prozent und den getrockneten Rindergrieben von 17,5 Prozent ist bei diesem Futter Rind die Hauptzutat. Uns gefällt allerdings die Verwendung von Rindergrieben nicht, da es sich hier um ein billiges Abfallprodukt aus der Schlachtindustrie handelt. Auch bei den 50,2% frischem Rind weiß man nicht, was vom Rind verwendet wurde, aber, wie oben erklärt, auf jeden Fall kein Fleisch. Zum Rind kommen dann noch 6 Prozent frische Nebenerzeugnisse vom Rehwild und 4% frische Nebenerzeugnisse vom Wildschwein dazu. Als Haupt-Kohlenhydratquelle enthält Genesis Pure Canada Broad Meadow sechs Prozent getrocknete Kartoffel.

Zusammensetzung

Frisches Rind (50,2 %), Rindergrieben (getrocknet, 17,5 %), frisches Rehwild (6 %), Kartoffel (getrocknet, 6 %), Kartoffelstärke, Wildschwein (frisch, 4 %), Proteinhydrolysat (1,5 %), Kichererbsen (getrocknet, 1,5 %), Erbsen (getrocknet, 1,5 %), Lachsöl, Kolostrum (0,3 %), Leinsaat, Preiselbeeren (getrocknet, 0,25 %), Blaubeeren (getrocknet, 0,25 %), Calciumcarbonat, Chicorée (getrocknet, 0,15 %), Flohsamenschalen, Grünlippmuscheln (getrocknet, 0,1 %), Brennnessel (getrocknet), Brombeerblätter (getrocknet), Schafgarbe (getrocknet), Fenchel (getrocknet), Kümmel (getrocknet, 0,015 %), Kamillenblüten (getrocknet), Mistelkraut (getrocknet), Enzianwurzel (getrocknet, 0,01 %), Tausendgüldenkraut (getrocknet, 0,01%).

Auch bei Genesis Pure Canada Broad Meadow ist kein Getreide enthalten. Positiv fällt auch die Verwendung von Lachsöl als einzige Ölsorte auf. Doch im Vergleich zu PLATINUM enthält das Genesis Futter gar kein Fleisch, dafür lediglich frische, aber nicht näher deklarierte tierische Nebenerzeugnisse und die minderwertigen Rindergrieben.

Getreidefreie Hundenahrung im Praxistest

In unserem Praxistest bekommt Fay, ein junger Beagle Labrador Mix, das getreidefreie Futter von PLATINUM. Luke testet Genesis Pure Canada Broad Meadow. Er ist ein Prager Rattler und acht Jahre alt.

Beim Öffnen der Packung der PLATINUM Hundenahrung fällt sofort der frische und fleischige Duft auf. Die Kroketten sind sehr weich, ohne den bei anderen soften Trockenfutter typischen Ölfilm auf den Fingern zu hinterlassen. Fay reagiert sofort auf den Duft der Krokette und verschlingt sie in einem Happs.

Die Pellets beim Genesis Pure Canada sind kleiner und runder als die Kroketten von PLATINUM. Sie sind ebenfalls sehr weich und riechen angenehm. Allerdings schwächer als die getreidefreie Nahrung von PLATINUM. Proband Luke ist etwas weniger stürmisch bei der Fütterung. Nach einem kurzen Schnuppern ist das Bröckchen aber auch im Hundemagen verschwunden.

Der Test mit Genesis Pure Canada Broad Meadow musste für Luke allerdings vorzeitig beendet werden. Nach wenigen Tagen bekam der Prager Rattler Durchfall, der auch nach einiger Zeit nicht wegging. Somit war er nicht auf die Futterumstellung zurückzuführen. Zudem hat Luke sonst einen eher robusten Magen und kann theoretisch alles Fressen. Ob das an den Rindergrieben liegt ist schwer zu sagen.

Fay hat einen relativ empfindlichen Magen, was auf ihr noch junges Alter zurückzuführen ist. Trotzdem hat sich ihr Kot durch PLATINUM verbessert. Er wurde fester (dadurch besser einzusammeln 😊) und auch der Geruch wurde angenehmer.

Erfahrungen anderer Hundebesitzer

Die beste Methode, ein Hundefutter zu bewerten, ist wohl auf die Erfahrungen anderer Hundebesitzer zu blicken. Insgesamt fallen die Rezensionen für beide Futtersorten sehr positiv aus.

Erfahrungen zu PLATINUM Beef + Potato

„Nach Futterumstellung habe ich endlich etwas gefunden, was mein wählerisch er Hund mag. Die Restfeuchte des Trockenfutters ist ein wirklicher Pluspunkt.“

-Futterfreund.de

„Bobby ist kein guter Esser, wir haben schon einiges ausprobiert. das Beef + Potato frisst er aber zuverlässig und gerne.“

-checkforpet.de

„Durch die Proben von CheckForPet habe ich endlich das passende Futter für unsere kleine Gertrud (Zwerg-Langhaardackel) gefunden. Sie ist sehr wählerisch, total untypisch für Dackel. Nach der Welpenzeit mit ganz normalem Appetit wurde änderte sie ihr Fressverhalten. Eine Scheinträchtigkeit machte es noch schlimmer. Nur noch Leckerlis, mehr nahm sie nicht zu sich und verlor sogar noch Gewicht. Da kam das Testpaket wie gerufen. Die Platinum-Produkte schienen ihr alle zu munden. Schließlich bestellte ich ein Vorteilspaket mit vier Sorten, je 1,5 kg. Sie scheint es zu lieben und Frauchen wird demnächst Nachschub bestellen. Es riecht appetitlich, lässt sich gut dosieren (Messbecher gibt es dazu) und hat die richtige Größe, damit es auch gekaut wird und nicht nur verschluckt. Alle Sorten scheinen ähnlich schmackhaft zu sein.“

-checkforpet.de

Erfahrungen zu Genesis Pure Canada Broad Meadow

„Meine Hunde bekamen zuvor Genesis Pure Canada Senior, welches sehr gut vertragen und angenommen wurde. Ein Hund leidet mittlerweile an hohe Leberwerte, zudem weniger Zähne und nahm das Futter nicht mehr an. Der andere dann auch nicht. Dieses Softfutter ist eine gute Alternative und wird wieder gerne gefressen.“

-A.R./Futterfreund.de

„Alles sehr gut bei Lieferung und Futter. Kann ich gerne weiterempfehlen. Gab sogar noch ein kleines Extra mit dazu was ich sehr schön fand.“

-Karola W./Futterfreund.de

Welche Mengen werden von der getreidefreien Hundenahrung benötigt?

Um die beiden Sorten besser vergleichen zu können, haben wir die Mengen zunächst an Probandin Fay angeglichen.

Welche Menge von PLATINUM?

Von PLATINUM Beef + Potato benötigt sie täglich 202 g. Diese Mengenangabe war leicht mit dem Futterberater auf der Webseite von PLATINUM zu errechnen. Man kann aber auch einfach auf der Verpackung ablesen, wie viel Nahrung der Vierbeine braucht.

Welche Menge von Genesis?

Für 15 kg werden 200 g tägliche Futtermenge angegeben. Der nächste Wert ist 250 g bei 20 kg. So würde Fay hier etwa 210 g benötigen.

Die benötigte tägliche Futtermenge ist bei PLATINUM Beef + Potato und Genesis Pure Canada Broad Meadow also sehr ähnlich.

Worin unterscheiden sich die getreidefreien Hundefutter?

ay ist begeistert von der getreidefreien Nahrung von PLATINUM. (Foto: Julia Roß)

Fay ist begeistert von der getreidefreien Nahrung von PLATINUM. (Foto: Julia Roß)

Zunächst haben wir die Verpackungen miteinander verglichen. PLATINUM setzt auf ein schlichtes Design während Genesis Pure Canada Broad Meadow deutlich mehr Marketingbotschaften aufdruckt. Hier wird zudem mit 80 Prozent frischen tierischen Bestandteilen geworben. In Wahrheit liegt der Wert aber ein bisschen (nur 77,7%) unter der angegebenen Menge. Außerdem werden bei den 77,7 Prozent frischen Nebenerzeugnissen die getrockneten Rindergrieben mitgezählt. Wichtigster Unterschied zwischen den beiden Futtern: PLATINUM enthält 70% Frischfleisch, Genesis enthält gar kein Fleisch. Für unseren Test haben wir 15 kg PLATINUM Beef + Potato und 11,79 kg Genesis Pure Canada Broad Meadow bestellt. PLATINUM lieferte uns drei 5 kg Beutel, während Genesis Pure Canada Broad Meadow in einem einzigen Futterbeutel geliefert wird. Wir finden die Aufteilung in drei separate Beutel besser, da so das Futter länger frisch bleibt. Besonders für den kleinen Luke, der allein eine ganze Weile an den knapp 12 kg Genesis Pure Canada Broad Meadow Beutel zu knabbern hätte.

Genesis Pure Canada Broad Meadow enthält viele verschiedene Proteinsorten

Genesis Pure Canada Broad Meadow enthält mit Rind, Rehwild und Wildschwein drei verschiedene Proteinquellen. Dadurch steigt natürlich das Risiko, dass der Hund allergisch auf eine der drei Proteinquellen reagiert. PLATINUM verwendet ausschließlich frisches Rindfleisch für die getreidefreie Trockennahrung PLATINUM Beef + Potato. Daher liegt PLATINUM bei der Fleischqualität unserer Meinung nach vorn.

Ein weiterer, essenzieller Unterschied ist die Zubereitungsart. Während Genesis Pure Canada Broad Meadow mit dem sogenannten Extrusionsverfahren hergestellt wird, setzt PLATINUM hier auf die Fleischsaftgarung, bei der das frische Fleisch schonend im eigenen Fleischsaft dampfgegart werden. Das erhält Nährstoffe und den Geschmack, das könnte auch den für uns Menschen sehr angenehmen Duft der PLATINUM Trockennahrung erklären.

Fleischsaftgarung vs. Extrusionsverfahren

Trockennahrung für Hunde kann auf zwei verschiedene Weisen hergestellt werden. Diese haben einen starken Einfluss auf die Eigenschaften der Nahrung. PLATINUM gibt an, die Hundenahrung mit der Fleischsaftgarung herzustellen. Genesis produziert, wie die meisten Hersteller, mit dem Extrusionsverfahren.

Die Herstellungsverfahren

Bei der Fleischsaftgarung wird Frischfleisch über einen langen Zeitraum im eigenen Fleischsaft und bei niedrigen Temperaturen gegart. Das erhält die Nährstoffe und Vitamine des Fleischs und des Fleischsafts (der enthält wichtige Aminossäuren) und erhält und intensiviert den Geschmack, wie unsere Recherche ergab.

Beim Extrusionsverfahren dagegen kann kein hoher Frischfleischanteil verwendet werden. Hier werden meist Fleischmehl, Tiermehl oder andere getrocknete Tierproteine verwässert und unter starkem Druck und bei hohen Temperaturen verarbeitet. Die Masse wird durch Düsen in Form gepresst, wird in Stücke geschnitten und bei hohen Temperaturen getrocknet.

Das Extrusionsverfahren klingt für uns sehr nach Industrie und eher weniger geeignet für eine artgerechte Hundeernährung, wobei die Fleischsaftgarung nicht nur schmackhaft klingt, sondern auch eher an die Zubereitung von Nahrung in einer Küche erinnert.

Gesundheit

Die Inhaltsstoffe haben natürlich auch direkten Einfluss auf die Gesundheit des Hundes. So ist ein hoher Frischfleischanteil ideal, da hier alle Nähstoffe und Vitamine enthalten sind, die ein Hund braucht. Zudem bleiben sie bei der Fleischsaftgarung erhalten, da sie nicht durch hohe Temperaturen zerstört werden.

Geschmack

Im Hinblick auf den Geschmack ist die Zubereitung mit der Fleischsaftgarung ebenfalls im Vorteil gegenüber der Extruderherstellung, dem Standardproduktionsverfahren von Hundefutter. Die Hitze beim Extrusionsverfahren zerstört die Geschmacksstoffe, welche anschließend durch Zucker, Fett oder andere Geschmacksverstärker und Lockstoffe wieder hinzugefügt werden müssen, damit es dem Hund schmeckt. Wir finden das gar nicht gut, denn zugesetzte Geschmacksverstärker und Lockstoffe sind absolut ungesund für Hunde.

Bei der Fleischsaftgarung intensiviert sich der Eigengeschmack des frischen Fleisches noch, da die Zubereitungsart mit dem aus der menschlichen Küche bekannten Einkochen, wie bei der Zubereitung von beispielsweise einem Braten, vergleichbar ist. So muss hier nichts hinzugefügt werden und die Kroketten bleiben auf natürlich Art und Weise schmackhaft und weich.

Fleischsaftgarung

Die Zubereitungsart intensiviert den Geschmack und erhält die Nährstoffe aus Frischfleisch und Fleischsaft.
Die Restfeuchte aus dem Fleischsaft macht die Kroketten kaubar-weich.
Das Verfahren ist mit Kochtechniken vergleichbar, die Köche anwenden.
Enthält sehr viel Frischfleisch.

Extrusion

Geschmacks- und Nährstoffe werden durch die Hitze abgetötet und müssen später wieder hinzugefügt werden.
Die Pellets sind sehr trocken und oft sehr fettig, da sie nachträglich mit Fetten eingesprüht werden.
Bei der Herstellung ist ein hohen Kohlenhydratanteil nötig, der für Hunde sehr ungesund ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis der beiden getreidefreien Hundefutter

Das getreidefreie Trockenfutter Genesis Pure Canada Broad Meadow haben wir bei Zoohaus.de bestellt. Hier haben wir uns für den 11,79 kg Beutel entschieden, da hier das Preis-Leistungs-Verhältnis am besten mit den 15 kg von PLATINUM Beef + Potato verglichen werden kann.

Fay benötigt von PLATINUM Beef + Potato 202 g pro Tag und 210 g Genesis Pure Canada Broad Meadow. Somit ist die Futtermenge, die die Beagle Mix Hündin am Tag benötigt recht ähnlich.

11,79 kg von Genesis Pure Canada Broad Meadow würden der Hündin also 56 Tage reichen und kosten bei Zoohaus.de 69,95 Euro. Somit ergeben sich tägliche Kosten von 1,25 Euro.

Bei PLATINUM Beef + Potato kosten 15 kg im Onlineshop des Herstellers 69,96 Euro. Für Fay würden die drei Beutel 74 Tage reichen. Pro Tag kostet die Fütterung von Fay mit PLATINUM also 0,94 Euro.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis von PLATINUM Beef + Potato hat uns absolut überzeugt. Das getreidefreie Hundefutter von PLATINUM besitzt nicht nur eine höhere Qualität durch 70% frisches Fleisch anstatt von nur frischen tierischen Nebenerzeugnissen wie beim Genesis Futter. Die Zubereitung mit der Fleischsaftgarung hat klare Vorteile gegenüber dem von Genesis genutzten Extruderverfahren. Außerdem ist PLATINUM sogar noch kostengünstiger.

Überblick über die getreidefreien Futtersorten im Test

PLATINUM Beef + Potato…

  • wird ausschließlich mit frischem Rindfleisch hergestellt
  • kommt in handlichen 5 kg Beuteln
  • riecht angenehm fleischig
  • wird von Probandin Fay sehr gut vertragen
  • Kroketten sind kaubar-weich durch den Fleischsaft
  • Das Zubereitungsverfahren Fleischsaftgarung erhält Geschmacks- und Nährstoffe, es werden keine Geschmacksverstärker und andere Lockstoffe benötigt

Genesis Pure Canada Broad Meadow…

  • enthält fast 20% minderwertige Rindergrieben und 3 verschiedene tiersche Proteinquellen, das steigert das Allergierisiko
  • enthält zwar viele frische tierische Nebenerzeugnisse, aber 0% Fleisch
  • Pellets sind rund und klein
  • Führt bei Proband Luke zu Durchfall

Fazit

Sowohl PLATINUM Beef + Potato als auch Genesis Pure Canada Broad Meadow enthalten kein Getreide uns sind daher für empfindliche Hunde besser geeignet. Da Proband Luke allerdings von Genesis Pure Canada Broad Meadow Durchfall bekam und dadurch an Gewicht und Energie verloren hat, ist PLATINUM die bessere Wahl. Besonders im Hinblick darauf, dass Luke eigentlich nicht besonders empfindlich auf Hundefutter reagiert.

Fay hat PLATINUM sehr gut vertragen. Zudem frisst sie es so gerne, dass wir es auch gut als Leckerchen zwischendurch während der Gassi-Runden verwenden.

Ehrlich gesagt, sind wir von Genesis Pure Canada Broad Meadow etwas enttäuscht. Es wird mit tollen Werbebotschaften geworben, die dem Kunden das Gefühl geben ein Futter mit hohem Fleischanteil zu kaufen. Ein Blick hinter die Kulissen (die Deklaration) offenbart aber, dass gar kein Fleisch verarbeitet wird, stattdessen nur Nebenerzeugnisse, zumindest sind diese aber frisch. Für diese Inhaltsstoffe ist uns das Genesis Futter zu teuer.

Über den Autor

Julia Roß

Julia Roß ist noch neu im Team. Seit einigen Monaten hat auch sie eine Fellnase an ihrer Seite. Die kleine Fay ist ein Mix aus Beagle und Labrador und stellt seit ihrem Einzug die Welt ihres Frauchens auf den Kopf. Die Autorin studierte Online-Journalismus an der Hochschule Darmstadt und schreibt seither liebend gern über alles, was ihr Interesse weckt.

Lassen Sie eine Antwort hier