Lily’s Kitchen Chicken Casserole im Katzenfutter-Test und Vergleich 2022

0

Im heutigen Test befasse ich mich mit dem Katzenfutter Lily’s Kitchen Chicken Casserole und stelle im Vergleich PLATINUM MeatCrisp gegenüber. Immer mehr Katzenfreunde wollen über die Futterqualität Einfluss auf die Gesundheit und Lebensqualität ihrer Katzen nehmen und entscheiden sich für die besten Produkte, also für Premium-Katzenfutter. Das ist gewöhnlich teurer, sollte der Katze dafür aber auch mehr bieten, zum Beispiel einen hohen Fleischanteil (über 60 Prozent), kein Fleischmehl oder Fleischprotein, Extra-Taurin, Glutenfreiheit, keine Lockstoffe und natürlich wenig Füllstoffe wie Reis, Mais, Kartoffeln oder Zellulose.

In diesem Test möchte ich zwei vollwertige Premium-Katzentrockenfutter vergleichen, deren Zusammensetzungen sich sehr ähneln: Lily’s Kitchen Chicken Casserole und PLATINUM MeatCrisp. Beide Trockenfutter werden überwiegend aus frischem Hühnerfleisch hergestellt, enthalten kein Fleischmehl und wenig Füllstoffe.

Lily’s Kitchen Chicken Casserole im Katzenfutter-Test

Lily’s Kitchen ist ein in London ansässiges Unternehmen, das neben Hundefutter auch Katzenfutter anbietet. Die Story von Lily’s Kitchen wird in etwa so erzählt: Lily’s Kitchen wurde 2008 von der Unternehmerin Henrietta Morrison gegründet als Reaktion auf die juckende Haut ihres Border Terriers Lily. Frau Morrison ist vermutlich von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit ausgegangen, vielleicht auch von einer Glutenunverträglichkeit. Fortan hat sie ihren Hund selbst bekocht, und weil es ihm dann wohl gut ging, hat Frau Morrison ihre Rezepte für eine industrielle Produktion angepasst.

Die Zusammensetzung von Lily’s Kitchen Chicken Casserole

70 % Huhn: frisches Huhn (65 %), Hühnerleber (5 %), Kartoffeln (21%), Eier, Hühnersoße, Leinsamen, Cellulose, Mineralstoffe, Präbiotika (Fructo-Oligosaccharide 0,7 g/kg), italienischer Käse, Seealgen, Karotten (0,02 %), Cranberrys, Blaubeeren, Petersilie (0,02 %), Bockshornkleesaat.

Die Deklaration von Lily’s Kitchen Chicken Casserole finde ich ausreichend transparent. Manche würden sicher für jede Zutat die genaue Mengenangabe wissen wollen. Das halte ich jedoch für übertrieben. Schließlich fragt auch niemand im Restaurant nach den Zutaten in Prozent und zu Hause wird ebenso gerne ohne Messbecher gekocht.

Was sagen die Kundenbewertungen über Lily’s Kitchen Chicken Casserole in Bewertungen und Testberichten?

  • „Meine Katzen mögen diese Kroketten, gute Verdauung. Kein Problem mit Durchfall.“
  • „Obwohl recht teuer, bestelle ich es, da Kater und Katze ganz wild darauf sind! Meine Siamesin ist sehr heikel mit Futter, aber dieses verträgt sie sehr gut – ohne es zu erbrechen – und frisst es auch gerne!“

Etwa sieben Prozent der Käufer auf Amazon (478 Bewertungen) sind nicht zufrieden. Davon sind fünf Prozent sogar sehr unzufrieden. Offenbar wollen einige Katzen die Sorte nicht auf Dauer fressen. Katzen sind halt oft wählerisch.

Bewertung von Lily’s Kitchen Chicken Casserole

Das Trockenfutter Lily’s Kitchen Chicken Casserole wird aus 70 Prozent Hühnerfleisch zubereitet und enthält keinerlei Fleischmehl. Ergänzt werden 900 mg Taurin, das Futter ist glutenfrei und enthält vermutlich keine Lockstoffe. Der Anteil an Füllstoffen liegt bei diesem Produkt unter 30 Prozent. Katzen sind strikte Fleischfresser. Für sie zählen Fleisch und tierische Nebenprodukte, wozu alles gehört, was zum Beispiel von einer Maus mitgefressen wird. Alles andere im Katzenfutter ist gut gemeint, sicher auch nicht schädlich, jedoch für einen strikten Fleischfresser relativ unbedeutend.

Im Test und Vergleich: Lily’s Kitchen Chicken Casserole vs. LATINUM MeatCrisp (Foto: Leonie Priess)

Im Test und Vergleich: Lily’s Kitchen Chicken Casserole vs. LATINUM MeatCrisp (Foto: Leonie Priess)

Zum Vergleich: PLATINUM MeatCrisp aus dem Frischfleischtrockner im Test

Die Katzennahrung MeatCrisp wird von dem in Bingen am Rhein ansässigen Unternehmen PLATINUM hergestellt. Die Geschichte dieses Unternehmens beginnt im Jahr 2004 mit einer Erfindung, die eine Methode aus der gehobenen Restaurantküche auf die Zubereitung von Hundenahrung überträgt. Hundenahrung auf dem Niveau menschlicher Nahrung ist eine Premiumkategorie, die bis heute den Markt für gesunde Hundenahrung anführt. PLATINUM hat sich jetzt auch an die Katzenernährung gewagt und dabei etwas Neues geschaffen.

Katzen sind bekanntlich näher an der Natur als Hunde. Ob Hauskatze oder Freigänger, Katzen sind strikte Fleischfresser und ihr Jagdtrieb ist angeboren, nur unterschiedlich stark ausgeprägt. Die meisten Katzen würden daher einen Großteil des Tages am liebsten jagen. Wildkatzen sollen mit der Nahrungsbeschaffung und Nahrungsaufnahme täglich 12 bis 16 Stunden beschäftigt sein. Der Fang ist nur ein Teil der Jagd. Den Erfolg und damit das Belohnungsgefühl verspürt die Katze erst mit dem Verspeisen der Beute. PLATINUM hat herausgefunden, dass bestimmte Mikronährstoffe und Aminosäuren des Fleisches dieses Erfolgsgefühl bei Katzen auslösen. Das Geheimnis des Katzenglücks! Nach mehrjähriger Entwicklungszeit ist es PLATINUM gelungen, die natürlichen Mikronährstoffe und Aminosäuren des frischen Fleisches in der Trockennahrung MeatCrisp zu erhalten. Möglich macht das die technische Neuerung Frischfleischtrockner. Viele Katzenhalter berichten, dass ihre Katzen nach mehrmonatiger Ernährung mit PLATINUM MeatCrisp im Vergleich viel ausgeglichener seien. Ausgeglichener bedeutet zufriedener und damit glücklicher.

Die Zusammensetzung von PLATINUM MeatCrisp (Adult Chicken)

Frisches Hähnchenfleisch 83 %, Flor de Maiz (erlesenes Maismehl), frischer Lachs, Mix aus Kartoffeln*, Erbsen* und Reis, Bierhefe*, pflanzliche Fasern*, Ei*, Salz, Lachsöl, Chicoréewurzel* (FOS). (* getrocknet)

Auch die Deklaration von PLATINUM MeatCrisp finde ich ausreichend transparent, denn nahezu allein der Fleischanteil ist für strikte Fleischfresser von Bedeutung. Andere Hersteller mögen weniger Fleisch verwenden, dafür aber alle Zutaten in Prozent angeben. Das ist für die Katze kein Vorteil!

Was sagen die Kundenbewertungen über PLATINUM MeatCrisp in Testberichten?

  • „Von Tag 1 wurde die Nahrung super angenommen, teilweise wurde sogar Nassnahrung zugunsten der Trockennahrung stehen gelassen.“
  • „Mein Kater liebt es, möchte andere Trockennahrung nicht mehr fressen.“

Auch bei PLATINUM MeatCrisp wird es Katzen geben, die es aus irgendeinem Grund nicht fressen. Daher bietet PLATINUM eine 100 Tage lange Geld-zurück-Garantie für angebrochene und geschlossene Verpackungen. Auch die Abholung der Verpackungen übernimmt Platinum.

Bewertung von PLATINUM MeatCrisp im Vergleich

Die Trockennahrung PLATINUM MeatCrisp wird aus 83 Prozent Hühnerfleisch zubereitet und enthält keinerlei Fleischmehl. Ergänzt werden 1500 mg Taurin, das Katzenfutter ist glutenfrei und enthält keine Lockstoffe. Der Anteil an Füllstoffen liegt bei unter 17 Prozent.

Vergleich von Lily’s Kitchen Chicken Casserole und PLATINUM MeatCrisp

Vergleich von Lily’s Kitchen Chicken Casserole und
PLATINUM MeatCrisp
Lily’s Kitchen Chicken Casserole
UVP
PLATINUM MeatCrisp
(Adult Chicken)
800 g 11,50 € (14,38 € je kg) 400 g 5,96 € (14,90 € je kg)
2 kg 23,90 € (11,95 € je kg) 1,5 kg 17,96 € (11,97 € je kg)
3 kg 29,96 € (09,99 € je kg)

Preislich liegen Lily’s Kitchen Chicken Casserole und PLATINUM MeatCrisp dicht beieinander. Qualität hat und sollte auch ihren Preis haben!

Lily’s Kitchen Chicken Casserole im Test
Vergleich mit PLATINUM MeatCrisp (Adult Chicken)
Merkmale im Vergleich Lily’s Kitchen Chicken Casserole (Adult) PLATINUM MeatCrisp
(Adult Chicken)
Echtes Fleisch 0,7 0,83
Fleischmehl oder Proteinmehl nein nein
Transparenz der Deklaration ausreichend ausreichend
Lockstoffe nein nein
Glutenfrei ja ja
Taurin ergänzt 900 mg 1500 mg
Anteil an Füllstoffen < 30 % < 17 %
Geld-zurück-Garantie, wenn die Katze nicht fressen möchte nein ja, 100 Tage für angebrochene und geschlossene Verpackungen

Obgleich sich Lily’s Kitchen Chicken Casserole und PLATINUM MeatCrisp ähneln, gibt es doch Unterschiede, die PLATINUM MeatCrisp viel vorteilhafter für die Katzengesundheit erscheinen lassen. Da ist der um mehr als 13 Prozent höhere Fleischanteil von PLATINUM MeatCrisp zu nennen. Mehr Fleisch bedeutet auch weniger Füllstoffe. Viel wichtiger erscheint mir jedoch, dass PLATINUM MeatCrisp die natürlichen Mikronährstoffe und Aminosäuren des frischen Fleisches enthält. Damit hilft PLATINUM MeatCrisp auch den angeborenen Jagdtrieb zu befriedigen, der weiterhin in unseren Hauskatzen und Freigängern schlummert. Eine Katzennahrung für die körperliche und psychische Gesundheit einer Katze würde ich immer vorziehen.

Das Katzenfutter Lily’s Kitchen Chicken Casserole erhalten Sie u.a. im Angebot von www.fressnapf.de.

Das Produkt PLATINUM MeatCrisp erhalten Sie auf www.platinum.com.

Lassen Sie eine Antwort hier