Voltigieren für Reitanfänger: Richtig Reiten lernen

Voltigieren für Reitanfänger: Richtig Reiten lernen

Wenn Kinder das Reiten lernen möchten, beginnen die ersten Reitstunden in der Regel mit dem Voltigieren. Hierbei sollen die kleinen Reitanfänger zunächst Vertrauen zum Pferd fassen und ein Gefühl für das Tier entwickeln.

Im Schritttempo des Pferdes erlernen Reitanfänger die richtige Haltung auf dem Pferd, außerdem wird der Gleichgewichtssinn geschult. Erst wenn Kinder beim Voltigieren sicher auf dem Pferd sind, wird mit den ersten Reitstunden begonnen. Das Voltigieren ist somit als Grundausbildung für Reiter gedacht, wobei auch die Gesundheit des Pferdes im Vordergrund steht. Denn Haltungsschäden bei Pferden sind vorprogammiert, wenn sie von ungeübten Reitern geritten werden.

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Tags: , , , , , , , , , , , ,