Mit der Katze zum Tierarzt

Mit der Katze zum Tierarzt

Als Tierhalter liegt Ihnen die Gesundheit Ihrer Vierbeiners sehr am Herzen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sowie die Durchführung vorbeugender Maßnahmen wie Impfungen tragen zur Gesunderhaltung Ihrer Katze bei.

Erkennen Sie bei Ihrer Katze Symptome und körperliche Auffälligkeiten, die auf eine Krankheit hinweisen, sollten Sie schnellstmöglich einen Tierarzt aufsuchen. Ist dieser nicht erreichbar, wenden Sie sich direkt an den Tiernotdienst. Denn je früher eine Krankheit behandelt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Eine typische Katzenkrankheit ist der sogenannte Katzenschnupfen.

Dieser ist vor allem für junge Katzen sowie solche mit einem angeschlagenen Immunsystem sehr gefährlich. Bei dieser Infektionskrankheit sind die Atemwege, die Mundschleimhaut sowie die Bindehaut der Katze betroffen. Die Krankheit äußert sich in Form von häufigem Niesen, tränenden Augen sowie einer laufenden Nase. Fieber und Appetitlosigkeit sind weitere Symptome. Die austretenden Sekrete werden im Verlauf der Krankheit eitrig und schleimig und verkleben dadurch die Augen der Katze. Durch die angeschlagenen Atemwegen bekommt die Katze außerdem schwerer Luft.

Bei den ersten Anzeichen dieser Krankheit sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Dieser behandelt Ihre Katze mit Antibiotika in Form von Tabletten oder Augentropfen. Da es sich bei Katzenschnupfen zudem um eine ansteckende Krankheit handelt, ist es wichtig, die kranke Katze von ihren Artgenossen fernzuhalten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Katzen vorsorglich gegen den Katzenschnupfen impfen zu lassen.

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,