LandFleisch Softbrocken Huhn Adult: im Einzeltest mit Lucia

Bei unserem Vergleichstest wurde das LandFleisch Softbrocken mit Huhn Trockenfutter nur von einer Hündin gefressen, die anderen haben es gemieden. Da bei dem Test gleich vier verschiedene Trockenfuttersorten getestet wurden, wollte ich diesem Trockenfutter noch einmal die Chance geben, sich im Einzeltest zu beweisen.

Von den Trockenfutter Sorten mit hohem Feuchtigkeitsgehalt waren hier die Brocken deutlich unterschiedlich zu den anderen und viel trockener. Obwohl auch hier ein Feuchtigkeitsgehalt von 18% ausgewiesen wird. Dieses Trockenfutter gibt es im 4- und 15-Kilogramm Sack. Der Hersteller verspricht eine ausgewogene, bekömmliche Vollnahrung mit wertvollem Lamm, leichtverdaulichem Reis und mäßigem Fettgehalt. Das schauen wir uns doch einmal genauer an.

LandFleisch Softbrocken Huhn Adult im Einzeltest

Die Verpackung hat keine Möglichkeit zum Wiederverschließen. Gerade da das Futter bereits recht trocken ist, wäre dies hier angebracht. Nach dem Öffnen folgt der Geruchs- und Haptiktest. Vom Geruch her ist das Futter – wie bereits erwähnt – nicht besonders angenehm. Es riecht irgendwie künstlich und nicht wirklich nach Huhn. Die Futterbrocken sind relativ groß und für kleine Hunde ist diese Sorte von LandFleisch definitiv nicht geeignet. Allerdings merke ich sofort wieder, dass die Bröckchen sehr trocken sind.

Bei diesem Trockenfutter ist die Feuchtigkeit im Futter nicht über den Haptiktest spürbar. Es krümelt auch ziemlich. Auf der Verpackung steht sehr wenig. Außer der Zusammensetzung und den Inhaltsstoffen sowie den Analytischen Bestandteilen und der Fütterungsempfehlung sowie Haltbarkeit ist nichts aufgeführt. Die einzigen zwei werblichen Aspekte sind „70% Fleischanteil“ und „Made in Germany“. Das wiederum spricht für den Hersteller. Er wirbt zumindest nicht mit Aussagen, die am Ende vielleicht doch nicht stimmen.

Gut getestet: Platinum Adult Chicken

Platinum Natural Trockenfutter im Test: Erfahrungen und Bewertung

Jetzt anklicken und den Test lesen!

In weiteren Tests:

LandFleisch Softbrocken Huhn Adult: Inhaltsangaben

Frisches Geflügel (70 %, mind. 39 % Huhn), Kartoffelmehl, Maiskleber, Reis, Mais, Eiweißhydrolysat, Rübentrockenschnitzel, Hämoglobinpulver, Fischöl, Geflügelfleischmehl, Bierhefe (getrocknet), Erbsen, Leinsaat, Gelatine (getrocknet), Zellulosepulver, Sellerie (getrocknet), Karotten (getrocknet), Tomaten (getrocknet), Äpfel (getrocknet), Preiselbeeren (getrocknet), Blaubeeren (getrocknet), Ringelblumenblüten (getrocknet), Brennnessel (getrocknet), Brombeerblätter (getrocknet), Schafgarbe (getrocknet), Fenchel (getrocknet), Kümmel (getrocknet), Kamillenblüten (getrocknet), Mistelkraut (Enzianwurzel getrocknet), Tausendgüldenkraut (getrocknet).

Bild 1: LandFleisch Softbrocken Huhn Adult – 5 Kilogramm Sack

Bild 1: LandFleisch Softbrocken Huhn Adult – 5 Kilogramm Sack

Analytische Bestandteile:

Feuchtigkeit 18,0 %, Protein 25,0 %, Fettgehalt 16,0 %, Rohfaser 2,0 %, Rohasche 7,3 %, Calcium 1,75 %, Phosphor 1,25 %.

Die Inhaltsangaben finde ich merkwürdig, auf der Verpackung steht „mit Huhn“. Das kann entweder bedeuten, die LandFleisch Sorte ist „mit Huhn“ (also auf Basis von Huhn) und es gibt weitere Sorten – oder es bedeutet, dass Huhn ein Bestandteil der Fleischzusammensetzung ist. Laut Inhaltsangabe besteht das Trockenfutter aus 70% frischem Geflügel, wobei nur mindestens 39% davon Huhn sind. Aber woraus bestehen die restlichen 41%? Ich finde das gehört auf die Verpackung! Ansonsten ist es auf der Basis von Kartoffelmehl, Maiskleber, Reis und Mais. Gemüse, Obst und Kräuter sind ebenfalls enthalten. Die Inhaltsangaben sind also – bis auf die Fleischquellen Angaben – ähnlich denen anderer Hersteller.

Bild 2: Die Kroketten sind relativ groß und haben eine längliche Form.

Bild 2: Die Kroketten sind relativ groß und haben eine längliche Form.

Die Testprobandin verkostet LandFleisch Softbrocken Huhn Adult

Da die Brocken dieses Trockenfutters recht groß sind, werde ich für den Test nur einen der großen Hunde nehmen. Ich habe mich entschieden, dieses Mal unsere Hündin Lucia den Test durchführen zu lassen. Lucia hat in ihrem Leben viel Hunger leiden müssen und ist deshalb ein sehr guter Esser. Obwohl beim Vergleichstest die anderen Hundefuttersorten dem LandFleisch vorgezogen wurden, denke ich trotzdem, dass es gefressen wird, wenn es nur dieses Futter zur Auswahl gibt.

Wie erwartet stürzt sich der große Vielfraß direkt auf das Futter. Ich habe das Trockenfutter erst einmal ohne Wasserzusatz gereicht. Die krümeligen Bröckchen machen sich auch durch einen leichten Hustenanfall bemerkbar. Für den Rest der Testtage werde ich das Futter vorher in Wasser einweichen.

Bild 3: Lucia frisst das halbfeuchte Trockenfutter LandFleisch Soft-Ente & Kartoffel

Bild 3: Lucia frisst das halbfeuchte Trockenfutter LandFleisch Soft-Ente & Kartoffel

Bei Hunden wie unserem Vielfraß ist es immer besser, Trockenfutter mit Wasser anzureichern. Erstens sind dann keine Krümel mehr vorhanden, die einen Hustenreiz auslösen können. Zweitens führt man dem Hund damit bereits Wasser zu, denn viele Hunde trinken freiwillig zu wenig. Und drittens benötigen gerade Hunde, die ihr Futter hastig hinunterschlingen, mehr Zeit beim Fressen, wenn das Trockenfutter mit Wasser gemischt ist.

Wie verträgt Lucia das Trockenfutter LandFleisch Softbrocken Huhn Adult?

Ich habe das Trockenfutter einige Tage gefüttert, um zu sehen, wie die Lucia es verträgt. Sie zeigte zuerst keine Auffälligkeiten und hat das Futter gern gefressen. Ich habe wie bereits erwähnt das Futter in Wasser aufgeweicht. Danach gab es auch keine Hustenanfälle mehr. Allerdings hatte sie ein paar Tage lang Blähungen. Und auch an 2 Tagen des Tests hatte sie Durchfall.

Durchfall ist nicht unbedingt ein Anzeichen, dass das Hundefutter nicht gut ist. Dies passiert häufiger bei einer Futterumstellung, vor allem wenn man von Nassfutter oder BARF auf Trockenfutter umstellt. Es kann aber auch beim Umstellen auf ein anderes Trockenfutter passieren. Weitere Nebenerscheinungen bei Futterumstellungen können leicht breiiger Kot, Erbrechen, Blähungen oder wässriger Darmsaft am Ende des Kotabsatzes sein.

Durchfall sollte allerdings auch innerhalb weniger Tage wieder verschwinden. Das war bei Lucia auch der Fall. Am dritten Tag wurde der Kot bereits fester und danach lief alles ganz normal.

Fazit des Hundefuttertests LandFleisch Softbrocken Huhn Adult

Nach dem Vergleichstest war ich gespannt, ob LandFleisch Softbrocken Huhn Adult überhaupt gefressen wird. Aber fehlen die Alternativen, siegt der Hunger und so wurde es anstandslos die ganzen Tage gefressen. Auch ohne dass ich etwas beimischen musste. Ich vermute, dass die Hunde dieses Futter beim Vergleichstests eher ablehnten, da es nicht so gut riecht wie die anderen 3 Sorten.

Sowohl Platinum als auch bosch und Premiere riechen angenehm nach Fleisch. Wohingegen LandFleisch irgendwie künstlich riecht. Grundsätzlich bis auf zwei Tage, bei denen sie Durchfall aufgrund der Futterumstellung hatte, hat Lucia das Trockenfutter recht gut vertragen. Blähungen sollte ein Hund allerdings nicht dauerhaft haben. Das liegt aber nicht unbedingt an dem Hersteller. Manchmal reicht es schon, die Sorte zu wechseln. Aber wenn ein Hund täglich Blähungen hat, sollte man auf jeden Fall das Futter umstellen. Das ist kein normaler Zustand. Aufgrund der Blähungen und der ungenauen Fleischangaben würde ich das Futter nicht für Lucia kaufen.


Bildnachweis: © schwarzer.de

Über 

Ich bin seit 30 Jahren Hundebesitzerin und habe in den ganzen Jahren sehr viel über Hunde, deren Ernährung, Erziehung und Pflege gelernt. Jetzt bin ich in der Redaktion von haustier-news.de als Fachauthorin tätig und versuche, allen Hundebesitzern und Besuchern von haustier-news.de die oben genannten Themen ans Herz zu legen.

    Find more about me on:
  • googleplus