Hunde – Art- und Altersgerecht füttern

Hunde-Art--und-Altersgerech

Jeder Hundebesitzer, egal ob erfahren oder Neuling, fragt sich eines Tages, ob es das Richtige ist, was man seinem Hund zu fressen gibt?

Der Markt für Hundefutter ist einfach riesig und kaum zu überblicken. Hinzu kommen noch verschiedene Fütterungsmethoden, wie zum Beispiel Barfen oder Ähnliche.

Es gibt Hunde, die bekommen ein Leben lang Trockenfutter und sind glücklich und gesund. Andere Hundebesitzer schwören auf eine naturnahe Ernährung und bevorzugen die Barfen-Methode, bei der der Hund auch echte Knochen und rohes Fleisch erhält. Auch diese Methode hat ihre Anhänger und wiederum Andere, die eine Menge Gegenargumente finden. Dabei ist es eigentlich ganz einfach.

Das richtige Hundefutter: nur das Beste im Napf

Die Zahl der Anbieter und Hersteller von Hundefutter ist groß. Wie will man da richtig entscheiden? Platinum Hundefutter, Real Nature, Royal Canin, Wolfsblut Hundefutter. Einige Hersteller sprechen sogar von „Hundenahrung“. Sitzt der Verbraucher einem Marketingtrick auf oder darf man sich wirklich mehr von einem solchen Hundefutter wie Platinum oder Royal Canin erwarten?

SELECT GOLD PLATINUM Hundefutter und REAL NATURE Premium im TestPLATINUM Hundefutter im NapfWichtig ist vor allem, dass der Hund eine Ernährung bekommt, die seinem Alter und seiner Aktivität angepasst sind. So braucht zum Beispiel ein Welpe ein ganz anderes Futter, als ein älterer Hund. Welpenfutter muss zum Beispiel einen viel höheren Energiewert haben, als das Futter für einen Senioren. Was der Welpe bei seinem hohen Aktivitätsgrad dringend benötigt, würde einen alten Hund vermutlich dick machen. Ebenso muss der Hund eines Schäfers, der den ganzen Tag im Arbeitseinsatz ist, viel mehr Energie zu sich nehmen als ein Hund, der den ganzen Tag auf dem Sofa verbringt. Aus den genannten Gründen ist es wichtig, darauf zu achten, was im Hundefutter tatsächlich enthalten ist. Und nicht immer deuten der Preis und eine schöne Verpackung auf Qualität hin.

Video „Hundeernährung: Hunde richtig füttern“

Dieses Problem wurde von einigen Leuten erkannt und gelöst. Sie haben sich darauf spezialisiert verschiedene Hundefutterarten zu analysieren und dieses Wissen auf Portalen im Internet der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Die Betreiber haben es sich auf die Fahnen geschrieben, nur allerhöchste Qualität weiter zu empfehlen und für jeden Hund das perfekte Hundefutter zur Verfügung zu stellen.

Über Klaus Müller-Stern

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Comments are closed.